Rasur des Tages, 25.11.12

Ich habe heute meinem Feather AS-D1 eine Feather spendiert.

-heisses Tuch
-reines Kamelienöl als Grundierung
-Geo.F. Trumper Rose Rasierseife
-Kingsley 21er Pure Badger Shave Brush, Tortoise/Silver Plated Handle
-Feather All Stainless Razor AS-D1
-Feather (1)
-m+g+q
-kalte Gesichstwäsche
-Acca Kappa Muschio Bianco AS

Der Feather rasiert sehr gründlich, wenn er richtig geführt wird. Ich habe mit ihm die besten Erfahrungen gemacht, in dem ich kurze Züge damit ausführe und dann halt mehrmals über die zu rasierende Stelle fahre, mit der freien Hand die Haut straffe und gleichzeitig fühle, wo noch Stoppeln zurückgeblieben sind und diese sogleich abschneide.

Alles in allem ist der Feather kein einfach zu handhabendes Rasiergerät, aber das macht er mit grosser Sanftheit wett. Er verzeiht, wie ich auch schon erwähnte, durchaus ein wenig Druck.
Das Resultat der heutigen Rasur war BBS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s