Rasur des Tages, 20.02.13

Die heutige Rasur wie folgt:

-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-Mühle 25er Retro Dachszupf Silberspitz
-I Coloniali (die Göttliche) Rasierseife
Stahly Vibrationsrasierer (1947-1978)
-Rotbart Extra Dünn (1)
-m+g+ausputzen
-kalte Gesichtswäsche
-James Bronnley Gentlemen’s After Shave

Der Stahly ist irgendwie genial. Ohne Strom oder Batterie nur durch Aufziehen am verdickten Griffknubbel setzt er seine Vibrationsmechanik in Gang.
Sanft gleitet er über die Haut. Durch das Vibrieren spürt man anfangs gar nicht, dass er überhaupt tut, was er soll. Aber weit gefehlt. Bereits nach dem
ersten Durchgang ist die Haut von den meisten Barthaaren befreit.
Der Stahly hat mit der guten RED Klinge sanfte und gründliche Arbeit abgeliefert. Für mich Rasurspielerei und er wird sein Dasein eher in der Vitrine
fristen, als dass er in eine vernünftige Rotation aufgenommen wird. Eine interessante Rasur mit einem vintage Rasiergerät war es aber allemal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s