Rasur des Tages, 30.09.15

-heisses Tuch
-Floid Sandolor
-24er Herber High Mountain White 2-Band
-Monsavon „Klostein“
-Leresche Modèle #77
-Leresche Original Vintageklinge (1) m
-Rapira (2) g+q
-AS mit viel Pflege Acca Kappa Muschio Bianco
Ich werde diesen speziellen Kerl beizeiten einmal näher vorstellen.
Bei diesem Hobel wird die Klinge unter der Platte mit der Schaumkante eingelegt.
Die erste Runde mit dem Strich und der Vintageklinge war ausserordentlich ruppig.
Daher für die nächsten Durchgänge die scharfe Russin eingelegt.
Auch, um eine Referenz zu haben.
Die Klinge spürt man bereits beim Ansetzen aber mit der scharfen Rapira war
die Rasur angenehm. Zum Ausputzen ist dieses direkte Klingengefühl sehr
positiv.

Super!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s