Rasur des Tages, 22.03.13

Gerade eben:
-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-Geo.F. Trumpers Rose RS
-Mühle 25er RETRO, Silberspitz Dachszupf, butterscotch/rotbraun
-Matador Toro Mastiff Close Comb Double Edge Razor
-Astra Superior Stainless (2)
-kalte Gesichtswäsche
-Santé Aftershave (Holznoten)
-Puig Cologne

Super Rasur

Rasur des Tages, 11.03.13

Einen guten Wochenstart mit:

-heissem Tuch
-Penhaligon’s Blenheim Bouquet RC
-Mühle RETRO 25er Dachszupf Silberspitz butterscotch/rotbraun
-Gillette Super Speed Flare Tip TTO, 1965 (K2)
-Bolzano Superinossidabile (3)
-m+g+q
-kalte Gesichtswäsche
-GFT Wellington AS
-GFT Wellington Cologne

Rasur des Tages, 20.02.13

Die heutige Rasur wie folgt:

-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-Mühle 25er Retro Dachszupf Silberspitz
-I Coloniali (die Göttliche) Rasierseife
Stahly Vibrationsrasierer (1947-1978)
-Rotbart Extra Dünn (1)
-m+g+ausputzen
-kalte Gesichtswäsche
-James Bronnley Gentlemen’s After Shave

Der Stahly ist irgendwie genial. Ohne Strom oder Batterie nur durch Aufziehen am verdickten Griffknubbel setzt er seine Vibrationsmechanik in Gang.
Sanft gleitet er über die Haut. Durch das Vibrieren spürt man anfangs gar nicht, dass er überhaupt tut, was er soll. Aber weit gefehlt. Bereits nach dem
ersten Durchgang ist die Haut von den meisten Barthaaren befreit.
Der Stahly hat mit der guten RED Klinge sanfte und gründliche Arbeit abgeliefert. Für mich Rasurspielerei und er wird sein Dasein eher in der Vitrine
fristen, als dass er in eine vernünftige Rotation aufgenommen wird. Eine interessante Rasur mit einem vintage Rasiergerät war es aber allemal.

Rasur des Tages, 25.01.13, the Robert Burns shave

Zu Ehren des schottischen Nationaldichters Robert Burns, dessen Geburtstag mit einem tollen Supper in gediegenem Rahmen und einer angemessenen Menge Whisky gefeiert wurde, folgendes Setup

-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-Geo.F. Trumper Sandalwood RS
-Mühle Retro 25er Silberspitz Dachszupf, buttersotch-rotbraun
-Simmons 11/16″, Celebrated Royal Keen Kutter Razor, Barbers Notch
-kalte Gesichtswäsche
-Geo.F. Trumper Spanish Leather AS
-Geo.F. Trumper Spanish Leather Cologne

Auld lang syne (Robert Burns *25. Januar 1759  – † 21. Juli 1796)
Should auld acquaintance be forgotAnd never brought to mind?Should auld acquaintance be forgot,and days of auld lang syne?
For auld lang syne, my dearFor auld lang syneWe’ll take a cup o’kindness yetFor auld lang syne
And there’s a hand, my trusty fiereAnd gie’s a hand o’thineAnd we’ll tak a right gude willie-waughtfor auld lang syne.
For auld lang syne, my dearFor auld lang syneWe’ll take a cup o’kindness yetFor auld lang syne

Rasur des Tages, 20.01.13

Die heutige Rasur des Tages nach dreimaligem Anlauf, weil immer wieder Arbeit dazwischenkam. Nicht einmal eine gründliche Vorbereitung lag mehr drin.

-Speick RS Stick
-Mühle RETRO 25er Dachszupf Silberspitz
-im Gesicht aufgeschäumt
-Gillette Adjustable „Fat Boy“ TTO, 1959 (E2) gleich auf Stufe 3
-Super Max Blue Diamond Platinum (1)
-m+g und fertig
-kalte Gesichtswäsche
-Speick Men ASL mit 444 gepimpt

Der Hobel ist sanft und ich bin gleich auf Stufe 3 gestartet. Trotzdem hatte ich das Gefühl er kann schon zupacken, wenn man ihn lässt, denn ganz ohne Blutpunkte (Hals) ist das nicht vonstatten gegangen. Ich habe aber meine ureigene „Extreme spot shaving“-Technik angewandt. Das ist was für ultrasanfte Hobel, wenn man ihnen ein wenig Ferrarifeeling einhauchen mag.

Nun denn, mein Fazit dieser Rasur:

  • Speick ist geiles Zeug
  • Der Gillette Adj „Fat Boy“ liegt sehr gut in der Hand,
    der spezielle Gillette Winkel konnte leicht gefunden
    werden. Auf Stufe drei, da geht noch was bis 9 – werde berichten.
  • Die Klinge ist schön scharf und hat einen schöne Klang
    im Gillette, werde sie im R41 versuchen.

Tolle BBS Rasur mit ein zwei stehen gebliebenen Pieksern, was jedoch eher am Handling liegt, als am Gerät (war sauer ob all dieser Fehlstarts)

Rasur des Tages, 13.01.13

Gerade eben:
-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-James Bronnley Gentlemens Collection RC
-Mühle Retro 25er Silberspitz Dachszupf
-Emir open – closed comb
-URA swiss made 0.08mm (1)
-m+g
-kalte Gesichtswäsche
-Proraso AS

Eine überraschend tolle Rasur mit der URA. Sie hat schätzungsweise 50 Jahre oder länger auf ihren Einsatz gewartet Jetzt ist natürlich nicht klar, ist es der Hobel der zupackt oder die Klinge, da ich beides zum ersten Mal benutzte.
Fakt ist, Gesicht sehr glatt, kein Rasurbrand oder sonstiges. Ich bin sicher vorsichtiger zu Werke gegangen als ich das sonst tue. Ich fühl mich heute richtig gut-rasiert.

Rasur des Tages, 03.01.13

Die Mittagsrasur:

-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-ToOBS Jermyn Street Collection RS
-Mühle 25er RETRO – Rasierpinsel, Silberspitz Dachszupf, butterscotch/rotbraun
-Merkur Futur (Stufe 2)
-Gillette Bleue Extra (4)
-kalte Gesichtswäsche
-Proraso pre e dopo barba
-Tüff grün

Eine sanfte und glatte Rasur mit dem „Zukunftsrasierer“ Futur.