Rasur des Tages, 12.06.15

-heisses Tuch
-Proraso prima e dopo barba
-Penhaligon’s Blenheim Bouquet RC
-24er Markus Herber 2 Band
-8/8″ Koraat-Wolf „Kaishaku“
-m+g+q
-kalte Gesichtswäsche
-Acqua di Camaldoli AS

Dieses Messer ist ein Sahnestück.

Rasur des Tages, 05.12.14

-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-Penhalogon’s Blenheim Bouquet RC
-Nightdivers 24er K2 Supreme Green Two Band
-8/8″ Koraat-Wolf Z1 „Kaishaku“
-m+g+q
-kalte Gesichtswäsche
-GFT Wellington AS
-GFT Wellington Cologne

Rasur des Tages, 01.08.14

Die Rasur zum Nationalfeiertag der Schweiz.
-heisses Tuch
-Floid Pre Shave Oil
-Penhaligons Blenheim Bouquet
-Semogue Owners Club
-Maravilla Curvada/Recta
-Perma Sharp (2)
-m+g
-kalte Gesichtswäsche
-GFT Wellington AS & Cologne

Der Maravilla ist mit seiner gekrümten Zahnkante (curvada) ein sehr eigenwilliger Rasierhobel.
Meines Wissens der Einzige, der eine Kante in dieser Form hat.
Beim Einlegen der Klinge ist diese von Hand auszurichten, bevor der Kopf ganz zugedreht wird. Das geht aber sehr einfach.
Beim Rasieren ist es äusserst sanft und überraschend gründlich.

Rasur des Tages, 11.03.13

Einen guten Wochenstart mit:

-heissem Tuch
-Penhaligon’s Blenheim Bouquet RC
-Mühle RETRO 25er Dachszupf Silberspitz butterscotch/rotbraun
-Gillette Super Speed Flare Tip TTO, 1965 (K2)
-Bolzano Superinossidabile (3)
-m+g+q
-kalte Gesichtswäsche
-GFT Wellington AS
-GFT Wellington Cologne

Rasur des Tages, 21.12.12

Gerade eben die Weltuntergangsrasur – man will ja schliesslich gepflegt abtreten:

-heisses Tuch
-ToOBS Pre Shave Aromatherapy Oil
-Penhaligon’s Blenheim Bouquet RC
-Mühle 25er RETRO – Rasierpinsel, Silberspitz Dachszupf, butterscotch/rotbraun
-XXL Custom Streichriemen von Jewgeni (muss erwähnt werden)
-6/8 Ralf Aust Solingen, vollhohl, spanischer Kopf
-Rasiermesserständer von „Stahlsucht“
-m+g, ausputzen am Hals und BBS

-kalte Gesichtswäsche
-Floïd spanisch AS

kurz vor dem Verlassen des Hauses:
-ToOBS A Gentlemans AS
-ToOBS A Gentlemans Cologne
-Fit fürs Weihnachtsapéro im Betrieb

Eine supersanfte Rasur mit dem bisher nicht so sanften Ralf Aust. Es liegt imho am Streichriemen von Jewgeni.