Rasur des Tages, 10.12.14

-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-Wickham Super Smooth Sheridan’s
-Semogue Schweinebürste
-6/8 Elephant & Rupee 505
-m+g+q+q
-Schaum abwaschen
-Feather AS-D1
-Gillette Rubie (1)
-ausputzen
-kalte Gesichtswäsche
-Knize Ten AS

Also, dieses Messer raubt mir den Verstand. Es muss noch einmal auf die Steine.

Rasur des Tages, 09.02.14

SOTD In memory of Béla Huppán, aka ‚Fonthunter‘

-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-GFT Rose RS
-Semogue 1305 Schweineborste
-im Gesicht aufgeschäumt
-Feather AS-D1
-Gillette Silver Blue (3)
-m+g+q
-kalte Gesichtswäsche
-Azzaro pour homme AS

Rasur des Tages, 26.09.13

-heisses Tuch
-Proraso pre e dopo barba
-GFT Rose RS
-New Forest 22er Finest Silvertip 2213
-Feather AS-D1 All Stainless Razor
-Sputnik (3)
-m+g+q+ausputzen
-kalte Gesichtswäsche

Heute musste es wieder einmal weniger vintage sein dafür mehr high tech. Der Feather AS-D1 ist jedoch ein total ungründlicher Vertreter seiner Art. Ausputzen ist da Pflichtprogramm, da kann die Klinge so scharf sein, wie sie mag.

Rasur des Tages, 25.11.12

Ich habe heute meinem Feather AS-D1 eine Feather spendiert.

-heisses Tuch
-reines Kamelienöl als Grundierung
-Geo.F. Trumper Rose Rasierseife
-Kingsley 21er Pure Badger Shave Brush, Tortoise/Silver Plated Handle
-Feather All Stainless Razor AS-D1
-Feather (1)
-m+g+q
-kalte Gesichstwäsche
-Acca Kappa Muschio Bianco AS

Der Feather rasiert sehr gründlich, wenn er richtig geführt wird. Ich habe mit ihm die besten Erfahrungen gemacht, in dem ich kurze Züge damit ausführe und dann halt mehrmals über die zu rasierende Stelle fahre, mit der freien Hand die Haut straffe und gleichzeitig fühle, wo noch Stoppeln zurückgeblieben sind und diese sogleich abschneide.

Alles in allem ist der Feather kein einfach zu handhabendes Rasiergerät, aber das macht er mit grosser Sanftheit wett. Er verzeiht, wie ich auch schon erwähnte, durchaus ein wenig Druck.
Das Resultat der heutigen Rasur war BBS

Rasur des Tages, 29.10.12

Heute gab es die half-half Rasur:

-heisses Bad, Gesichtswäsche mit Musgo Real Orange Amber Herrenseife
-heisses Tuch
-ToOBS Pre-Shave Aromatherapy Oil
 (nur linke Gesichtshälfte geölt)
-I Coloniali (die Göttliche)
-New Forest 22er Finest Silvertip 2213
-Feather All Stainless Razor AS-D1
-Personna Lab Blue (2)
-m+g+q in sehr kurzen Zügen ab g
-kalte Gesichtswäsche
-ToOBS Mr. Taylor – A Gentlemans Aftershave
-ToOBS Mr. Taylor – A Gentlemans Cologne

Ich habe heute nur die linke Gesichtshälfte eingeölt und dann mit der Rasur begonnen.

Fazit: Das Öl lässt den Feather leichter über die Stoppeln gleiten und die Rasur ist auf der geölten Seite spürbar weniger glatt als auf der Gesichtshälfte ohne das Öl. Ich habe erst mit dem Strich lange Züge mit dem Feather ausgeführt und bereits da war klar, dass auf der linken Hälfte mehr Stoppeln stehen blieben als gegenüber. Ab da habe ich mit kurzen Zügen gearbeitet, wobei ich nicht vermied, mehrmals über dieselbe Stelle zu ziehen.

Der Feather ist ein sehr zahmer und sanfter Bursche. Ich habe sogar das Sakrileg begangen und ihn begonnen aufzudrücken. Er konnte damit sehr gut umgehen.
Der Feather (trotz des Preises) ist für mich gerade für Jungs, die ein bisschen Probleme mit dem Druck haben und deren Haut deswegen stark reagiert, eine echte Empfehlung.

Rasur des Tages, 26.10.12

Heute am Nationalfeiertag Oesterreichs:

-heisses Tuch
-ToOBS Pre Shave Oil
-La Toja RS Stick
-Acca Kappa 24er Pura Setola (Schweineborste)
-Feather AS-D1
-Personna Lab Blue (1)
-m+m+g+q+g+……schab schab schab
-kalte Gesichtswäsche
-ToOBS Mr. Taylor – A Gentleman’s Aftershave