Rasur des Tages, 26.07.15

-Floid Sandolor pre
-Highland Soap Company Juniper RS
-Nightdivers Plastebomber Reise Edition
-Wilkinson (der Göttliche) Sticky
-Gillette Bleue Extra
-m+g+q
-kalte Gesichtswäsche

RdT 26.07.15 2

Also, um mich vom Vorwurf der Vorurteilsbehaftung rein zu waschen, habe ich den kleinen Plastebomber verwendet. Ich bin sogar der Meinung, dass kein tierischer Pinsel so rasch einen passablen Schaum aus dieser Seife geschlagen hätte.

Also, Schaumbildung der Hochlandseife schonmal gut. Der Schaum bleibt beim Auftragen kurz haften, fällt dann aber in sich zusammen. Selbes Bild, wie bei der letzten Schottenseife, die ich vorgestellt habe.

Leider ist die Einweichwirkung ungenügend und auch der Gleitfilm fehlt weitgehend und damit einhergehend der Hautschutz.
Glücklicherweise ist die Kombination von superscharfer Klinge und Wilkinson Sicky geeignet, um nach der Rasur trotzdem noch blutfrei unter die Leute gehen zu können. Ich hätte mich mit einem Stück Handseife ebenso gut rasiert.

Ich möchte hier den Rat erteilen: Nicht jeder Seifenladen ist in der Lage Rasierseife herzustellen.